Psychologie I


Inneres Spielen


Die Bewegungen der Spieler sind für jedermann sichtbar,  deren Grundlagen - die inneren Prozesse - sind es nicht. Mit ihnen befasst sich dieses Kapitel. Wie bei einem Rennwagen, dessen enorme Motorkraft sich erst mittels der Reifen auf die Straße überträgt, so muss der Spieler sich die Fähigkeit aneignen, sein technisches Können auch im entscheidenden Moment abzurufen - das Potenzial zu entfesseln. Pétanque ist natürlich zunächst Technik, darüber hinaus und mehr noch aber, ist es innerer Zustand. Das Mentale ebenso wichtig zu nehmen, wie das Körperliche, ist schlichte Notwendigkeit.  

 

- Das Kapitel enthält 14 Aufsätze - 


Psychologie 1 - Pétanque Tipps & Tricks - Boule Tipps & Tricks