Braunschweiger Stadtmeisterschaft 2015


Die Entscheidung im Endspiel: An der Stadtmeisterschaft 2015 nahmen 6 Teams teil, die ganz oder teilweise aus Löwenwallspielern bestanden und die sich überwiegend recht wacker schlugen. Besonders hervorzuheben ist das spannende Endspiel, in dem auf beiden Seiten jeweils ein Löwenwallspieler focht. Nach Erreichen der Zeitbegrenzung stand es 8:8 und so musste die nächste Aufnahme die Entscheidung bringen. Eine sehr gut gelegte Kugel der späteren Sieger erzeugte Druck, der nach einem Fehlschuss noch größer wurde. Nachdem Versuche, den Punkt zu erlegen, knapp gescheitert waren, musste natürlich weiter geschossen werden. Einem weiteren Fehlschuss folgte ein Carreau und der Druck wanderte zum Gegner, der nun ebenfalls 2 mal verfehlte und einmal verlegte. Eine genial gespielte Kugel, die das Cochonnet direkt in ein Feld mit eigenen Kugeln und sehr nah an eine dieser Kugeln beförderte, brachte die Vorentscheidung. Ein Versuch, mit der letzten Kugel den liegenden Punkt steil anzuspielen und zu verdrängen, scheiterte. Im Ringen zweier gleichwertiger Teams, hatte sich die Waage endgültig geneigt. Wir gratulieren unserem Mitspieler Peter und seinem Partner Heiko zum Sieg und unseren Mitspielern Peter und Horst zum zweiten Platz



Weiter Bilder der Stadtmeisterschaft befinden sich auf unserer alten Homepage:

http://xenophon.npage.de/stadtmeisterschaft-2015-petanque-braunschweig.html